Lade Veranstaltungen

Die FAQ der WEG-Verwalter. Wo allen der Schuh drückt.

Weiterbildungsnachweis: 3 Netto-Zeitstunden

Weiterbildung wird nach § 34c Abs. 2a GeWO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt und bestätigt.

KOSTEN: 100,00 Euro zzgl. MwSt.

Als Rechtsanwalt, der seit 22 Jahren WEG-Verwalter aus ganz Deutschland berät, ihre Fragen beantwortet, ihre Sorgen und Nöte kennt, habe ich mich mit annährend allen Facetten der Immobilienverwaltung befasst.
Signifikant für mich ist, dass bei nahezu allen Verwaltern viele Probleme und Fragen wiederkehrend auftreten. Dies hat sich im Laufe der Zeit -trotz zweier grundlegender Reformen des Gesetzes- nicht wesentlich geändert. Das Webinar behandelt die mir immer wieder gestellten Fragen, die Missverständnisse und Fehlvorstellungen und zeigt einfache und praktikable Lösungswege auf.

Auszug aus den Inhalten:

• Die sieben Sünden bei Abrechnung, Wirtschaftsplan und Buchhaltung.
• Das geht den Verwalter nichts an; wo hört Sondereigentum auf, wo fängt Gemeinschaftseigentum an?
• Die Macht des Verwaltungsbeirats = die Ohnmacht des Verwalters? Was sagt das Gesetz?
• Brennpunkt Wohnungseigentümerversammlung; was immer wieder schief geht.
• Geburtsfehler des „Bauträger-Verwalters“. Was er muss, was er unter keinen Umständen tun sollte.
• Schäden am Gemeinschaftseigentum: Verfolgt der Verwalter den Verursacher oder macht er nur seinen Job?
• Beschlussformulierungen mit nichtssagendem Inhalt: Nur das Amtsgericht weiß, wie man damit umgeht.
• Verwalter gegen Verwalter: Wer schuldet wem was beim Verwalterwechsel?
• Brauche ich für den Austausch des Sandes für den Spielplatz einen Beschluss?
• Darf die Belegprüfung drei Tage dauern? Der Verwalter ohne Tagesfreizeit.

Direkt zur Anmeldung:

https://www.edudip.com/de/webinar/die-faq-der-weg-verwalter-wo-allen-der-schuh-druckt/1408304