Lade Veranstaltungen

Der Verwalter als Baumeister. Was Sie über Bauliche Veränderungen und Erhaltungsmaßnahmen wissen müssen.

Weiterbildungsnachweis: 3 Netto-Zeitstunden

Weiterbildung wird nach § 34c Abs. 2a GeWO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt und bestätigt.

KOSTEN: 100,00 Euro zzgl. MwSt.

Ständig geht im Haus etwas kaputt, muss renoviert oder erneuert werden. Dann noch diese Wohnungseigentümer, die ihre Balkone verglasen, Wintergärten bauen, Wallboxen installieren wollen. Vergessen wir nicht die Mieter, die auch noch Ansprüche stellen und parallel Rücksichtnahme verlangen. Und nun hat sich auch noch das Gesetz geändert.
Die Verwalter wissen nicht mehr, wo ihnen der Kopf steht. Welche Pflichten müssen Verwalter bei Baumaßnahmen im Wohnungseigentum überhaupt beachten?
Das Webinar bringt Klarheit und Struktur zu allen Fragen rund um Erhaltungsmaßnahmen und Bauliche Veränderungen. Praktische Hinweise und Handlungsabläufe werden durch konkrete Beschlussvorschläge verfeinert.

Auszug aus den Inhalten:

• Klimaanlagen, Balkonverglasungen und andere Grausamkeiten.
• Erhaltungsmaßnahmen und Bauliche Veränderungen; was ist eigentlich der Unterschied?
• Muss alles gebaut werden, was im Aufteilungsplan steht? Alles zur erstmaligen Herstellung.
• Wie müssen oder wie können die Kosten verteilt werden? Wie geht das mit den Folgekosten?
• Muss der Verwalter Zuschüsse beantragen und mit der Bank über einen Kredit verhandeln?
• Elektromobilität und andere Ansprüche der Eigentümer und Mieter.
• Wie und wer sagt es den Mietern? Ankündigungspflichten und -fristen nach neuem Recht?
• Wer macht was gegen den Störer? Ansprüche gegen Schwarzbauten.

Direkt zur Anmeldung:

https://www.edudip.com/de/webinar/der-verwalter-als-baumeister-was-sie-uber-bauliche-veranderungen-und-erhaltungsmassnahmen-wissen-mussen/1408352