Lade Veranstaltungen

Rechtsprechungsupdate 2024. Urteile, die Verwalter kennen müssen

Weiterbildungsnachweis 3 Netto-Zeitstunden
Weiterbildung wird nach § 34c Abs. 2a GeWO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt und bestätigt.

KOSTEN: 115,00 Euro zzgl. MwSt

Die Gerichte schlafen nicht. Die Entscheidungen zum WEG nehmen zu. Nicht nur der BGH hat sich grundlegend zum neuen Recht positioniert, auch die Amts- und Landgerichte freunden sich nach und nach mit dem neuen WEG an. Nicht immer zur Freude der Verwalter, was man bedauern, aber nicht ändern kann. Das Webinar stellt die für Verwalter bedeutenden Urteile und die Konsequenzen für die Verwaltungspraxis dar. Es enthält Handlungsempfehlungen und Beschlussvorschläge, die dem Verwalter das Leben leichter machen.

Aus den Inhalten:
• Ist ein Absenkungsbeschluss im Umlaufverfahren anfechtbar?
• Einberufungsmängel der Versammlung, keine Rettung über die Kausalität?
• Beschlusskompetenz bei unterschiedlichen Rechtsauffassungen
• Wann ist eine Jahresabrechnung anfechtbar?
• Neues zur Bestellung des Verwalters
• Der Verwalter und die Bauliche Veränderung

Hier geht es direkt zur Anmeldung:
https://join.next.edudip.com/de/webinar/rechtsprechungsupdate-2024-urteile-die-verwalter-kennen-mussen/1990401